Jänner / März 2020: Harmonium INTENSIV-Kurs

Möchtest du lernen, Mantren mit dem indischen Harmonium zu begleiten?

Bist du YogalehrerIn (oder möchtest es werden) und willst deinen Unterricht mit Harmoniumspiel aufwerten?

Oder hast du einfach Freude am Singen und am Klang des Harmoniums und möchtest mehr Musik und Freude in dein Leben bringen?

Dann ist dieser HARMONIUM-KURS INTENSIV genau das Richtige für dich!

Das indische Harmonium ist ein wunderbares und kraftvolles Musikinstrument, um dich selbst und andere beim Mantrasingen zu begleiten. Selbst für Menschen, die glauben, sie seien unmusikalisch, ist das Spielen dieses Instruments leicht zu erlernen – vorausgesetzt, sie haben den tiefen Wunsch dazu. Deshalb musst du auch keine Noten lesen können und benötigst keinerlei musikalische Vorbildung!

Das erwartet dich im HARMONIUM INTENSIV-KURS:

  • Funktionsweise und Geschichte des Harmoniums
  • verschiedene Spieltechniken & Kombinationen der Spieltechniken
  • klassische Mantren für Yogastunde & Satsang
  • Anfangs- & Endentspannung instrumental begleiten
  • dein Lieblingsmantra und viele weitere
  • Zusammenspiel mit anderen Instrumenten
  • Anpassung an deine Stimmlage
  • Erarbeitung von Akkorden aus einem Notenbild, Kirtan anleiten
  • und vieles mehr

So profitierst du vom Kurs:

Wenn du die Zeiten zwischen den Terminen zum Spielen nutzt, wirst du die größten Erfolge haben und lernen, verschiedenste Mantren zu spielen und dir sogar selbst neue Mantren zu erarbeiten.

Martin begleitet und betreut dich zwischen den Terminen bei Fragen oder Unklarheiten auch per E-Mail oder Telefon.

Als Basis bekommst du ein umfassendes, professionelles Lehrbuch, das dir übersichtlich und mit einer Fülle an Grundlagen, Techniken & Informationen ermöglicht, zu Hause alle Kursinhalte immer wieder nachzuvollziehen.

Benötigst du ein Leih-Instrument?

Martin wird eine diverse Auswahl von Reiseharmonien, Stand- und Kofferharmonien zum Kurs mitbringen, die du ausprobieren und auch kaufen kannst (Infos im Harmonium-Shop).

Solltest du ein Leih-Instrument benötigen, melde dich bitte unter info@gaiatrees.com.

Bist du bereits Fortgeschrittene/r?

Der HARMONIUM-KURS INTENSIV ist so vielseitig aufgebaut, dass selbst Menschen, denen das Harmonium bereits vertraut ist, noch etwas dazulernen können. Falls du sichergehen möchtest, ob der Kurs wirklich Sinn für dich macht, wende dich bitte direkt an harmonium@gaiatrees.com.

Martin berät dich gerne in einem Telefongespräch!

MARTIN HINZE

ist als Musiker des bekannten Mantra-Duos Gaiatrees bekannt. Bereits seit 2005 gibt der Diplom-Sozialpädagoge und Yogalehrer Harmonium-Unterricht. Dabei verbindet er Ansätze aus der Musiktherapie mit Werkzeugen aus seinem Pädagogikstudium und Erfahrungen aus seiner langjährigen Musik- und Unterrichtspraxis.

Martin versteht es, auch Musiktheorie auf leichte und verständliche Weise zu vermitteln, sich auf die unterschiedlichen Begabungen und Vorkenntnisse der TeilnehmerInnen einzustellen und die Fähigkeiten jeder/s Einzelnen zu fördern.

Die Freude am Spielen steht in seinem Unterricht jedoch immer im Vordergrund. Es ist Martin ein großes Anliegen, die Kraft spiritueller Musik mit Klarheit, Leichtigkeit und Freude weiterzugeben.

Martin erhielt bereits mit sechs Jahren Klavierunterricht und widmet sich seither mit ungebrochener Leidenschaft der Musik. Er spielte Gitarre, Percussion und Harmonium in diversen Formationen und schöpft aus dem reichhaltigen Repertoire von mittlerweile 15 Jahren Praxis im Mantrensingen.

Mehr über Martin und Erfahrungsberichte von TeilnehmerInnen hier.

DATUM UND UHRZEIT

24. – 26. Jänner 2020
27. – 29. März 2020

jeweils Freitag 17-20 Uhr
Samstag 10-17 Uhr
Sonntag 9-16 Uhr

Die beiden Wochenenden sind nur gemeinsam buchbar!

Kosten

€ 600 für beide Module
inklusive umfassendes Lehrbuch

Ermäßigungen auf Anfrage

Fühl dich wohl!

Matten, Decken, Gurte, Blöcke und Sitzkissen stehen kostenlos zur Verfügung. Auch Bio-Yogi-Tee bieten wir dir gerne kostenlos an!

Wir weisen darauf hin, dass wir bei Workshops, Seminaren und Veranstaltungen fallweise Fotos anfertigen, die wir für die öffentliche Berichterstattung und Bewerbung (zB. in Zeitungen und Zeitschriften bzw. auf unserer Website und unseren Social Media Kanälen) verwenden.

Solltest du damit nicht einverstanden sein, gib uns bitte VOR Beginn der Veranstaltung Bescheid. In diesem Fall werden selbstverständlich keine Fotos von dir veröffentlicht!

DIE NÄCHSTEN TERMINE